LIGA-Fachtag im Rahmen der Aktionswoche Schuldnerberatung am 10. Juni *** mehr dazu unter Aktuelles.

Kooperationsfachtag der Thüringer Landesstelle für Suchtfragen und der LIGA Thüringen am 30. September 2021 in der Fachhochschule Erfurt

Merken Sie sich den 30. September bereits jetzt vor. Alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung und Möglichkeiten der Anmeldung folgen in Kürze.

Testkonzept für Einrichtungen der Erziehungshilfe nach der Arbeitsschutzverordnung hier zum Herunterladen.

  1. Rechtsgrundlagen
  2. Verwendete Tests für Mitarbeiter*innen Bestellrhythmus
  3. Einweisung der Mitarbeiter*innen
  4. Zielgruppe/Personenkreis und Häufigkeit der Tests
  5. Durchführung der Tests
  6. Verfahren bei positivem Testergebnis
  7. Lagerung und Entsorgung der Testkits

Bundestag und Bundesrat haben eine Änderung des Bundesinfektionsschutzgesetzes (IfSG) beschlossen. Die Regelung ist am 23.04.2021 in Kraft getreten und hat damit ab Montag, 26. April 2021 direkte Auswirkungen auf den Schul- und Kindergartenbetrieb in vielen Kreisen Thüringens.

Beachten Sie bitte die aktualisierten Muster der LIGA Thüringen, welche Ihnen hier zum Download zur Verfügung stehen.

Folgende Dateien wurden zuletzt aktualisiert und eingestellt:

  • Muster-Testkonzept nach § 12a ThürSARS-CoV-2-KiJuSSP-VO zum Download
  • Angepasster Aushang - Stufe Rot mit Notbetreuung zum Download
  • Muster-Elternbrief zur Kita-Schließung zum Download

"Kommunikation, Austausch und Beratung – Chancen digital gestützter Formate"

Mit vier Fachtagen, die im Zeitraum vom 16.03. bis zum 24.03.2021 von der LIGA Thüringen angeboten und umgesetzt worden, ist der erweiterte Fokus des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ mit der Digitalisierung unmittelbar aufgegriffen worden. Unter Begleitung und Moderation der Kita-Referent*innen der LIGA Verbände sowie der zusätzlichen Fachberatungen „Sprach-Kitas“ wurden durch die Hauptreferentin Claudia Fockenberg die Chancen, Möglichkeiten und Herausforderungen digital gestützter Kommunikation in Kindertageseinrichtungen bearbeitet.

Betrifft Gesetzentwurf der Fraktionen DIE LINKE, der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Drucksache 7/2284) und den Änderungsantrag der Fraktionen DIE LINKE, der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Vorlage 7/1585)

Die Stellungnahme wurde im kollegialen Austausch mit der Fachstelle Glücksspielsucht (fdr) erstellt. Die dargelegten Problemanzeigen und Forderungen der Fachstelle teilt die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen ausdrücklich. Insbesondere die Auswirkungen, die sich durch die Legalisierung von Glücksspielen im Internet mit dem Inkrafttreten des GlüStV 2021 ergeben werden, werden Folgen für die Suchtkrankenhilfe in Thüringen haben. Die Legalisierung des Glücksspielangebotes im Internet sehen wir aufgrund unserer Expertise in Fragen des Kinder- und Jugendschutz, der Suchtprävention- und Suchtbehandlung als besonders kritisch.