Chancenlose Kinder? Gutes Aufwachsen trotz Überschuldung! ist das Thema der diesjährigen Aktionswoche Alkohol - mehr dazu unter Aktuelles ***

Chancenlose Kinder? Gutes Aufwachsen trotz Überschuldung! mit diesem Titel der Aktionswoche Schuldnerberatung 2020 stellt die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände - AG SBV - Kinder überschuldeter Haushalte in den Mittelpunkt. In der Zeit vom 25. bis 29. Mai wird bundesweit mit verschiedenen Aktionen auf deren Verhältnisse aufmerksam gemacht.

Symboldbild - Inetview-Mikrofon (Quelle: Pixabay-campbellstogether)

Kinder überschuldeter Familien im Fokus: In diesem Jahr steht die Aktionswoche unter dem Titel “Chancenlose Kinder? Gutes Aufwachsen trotz Überschuldung!” Zu den Hintergründen und notwendigen Veränderungen sind Anja Draber und Sebastian Rothe im Gespräch mit Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberaterin Anja Wolf.

Zentrale Voraussetzung für die Wiedereröffnung der Kindertageseinrichtungen ist die Beachtung der Vorgaben des Infektionsschutzes. So wird nach § 5 i.V.m. § 7 ThürSARS-CoV-2-MaßnFortentwVO u.a. ein schriftliches Hygiene-, Abstands- und Infektionsschutzkonzept (Infektionsschutzkonzept) gefordert, in dem die Einhaltung der Infektionsschutzregeln nach den §§ 3 und 4 konkretisiert und dokumentiert werden.

Ein entsprechendes Muster, welches allen Vorgaben des TMASGFF sowie des TMBJS entspricht, finden Sie hier zum Download.

Neue Staatsschulden in Milliardenhöhe, Rettungsprogramme, die für die Wirtschaft aber auch für die sozialen Einrichtungen aufgelegt werden und eine entfachte Diskussion um Eurobonds. Fast täglich werden neue Maßnahmen debattiert und beschlossen. Dass die zur Eindämmung des Coronavirus erlassenen Maßnahmen zur Beschränkung von Kontakten jedoch in letzter Konsequenz die finanzielle Lage der Bürgerinnen und Bürger in Schieflage bringen wird, findet nur unzureichend Aufmerksamkeit.

Die Ausbreitung des Coronavirus auch in Thüringen machen Maßnahmen erforderlich, die das öffentlich Leben stark einschränken aber eine weitere Verbreitung zumindest bremsen. Fast stündlich gibt es neue Entwicklungen, neue Empfehlungen und Informationen.