LIGA-Fachtag im Rahmen der Aktionswoche Schuldnerberatung am 10. Juni *** mehr dazu unter Aktuelles.

Mit dem Pflegeberufegesetz (PflBG) wurde 2020 erstmalig unabhängig von Modellstudiengängen die Möglichkeit eröffnet, Pflege an Hochschulen primärqualifizierend zu studieren. In Thüringen läuft damit der bisherige Modellstudiengang „Pflege DUAL“ an der Ernst‑Abbe‑Hochschule Jena (EAH) aus und seit dem Wintersemester 2020/2021 wird der neue Studiengang „Pflege (B. Sc.)“ angeboten.

Am 9. Juli 2021 soll es darum gehen, wie das neue Studienangebot aktuell umgesetzt wird.

Die Duale Hochschule Gera-Eisenach führt aktuell ein Forschungsprojekt zum Thema Führungskultur in der Sozialen Arbeit durch. In diesem Projekt geht es darum, ein umfassendes Bild über die Kultur in den Unternehmen/Organisationen der Sozialen Arbeit zu bekommen. Die Forscherinnen und Forscher interessiert vor allem, wie Sie, die Führungskräfte der Sozialen Arbeit, Ihre Tätigkeit als Führungskraft verstehen.

Die Ergebnisse sollen schließlich in Erfahrung bringen, wie Führungskräfte in der Sozialwirtschaft in Ihrer Tätigkeit passgenauer unterstützt werden können. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Zur Umfrage folgen Sie dem Link: https://evasys.dhge.de/evasys/online.php?p=dhge2021

Erfurt. Das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz (TMMJV), die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen und die Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung Thüringen (LAG SB) verabschieden die überarbeiteten Qualitätsstandards der Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung. Ratsuchende dürfen also auch in Zukunft mit einer hohen Qualität in den öffentlich finanzierten Beratungsstellen in Thüringen rechnen.

Auch in diesem Jahr greift die LIGA Thüringen das Motto der Aktionswoche Schuldnerberatung „Der Mensch hinter den Schulden“ auf und wird sich im Rahmen eines Fachtages mit dem Thema Familien in Armut auseinanderzusetzen.

Zu unserem Fachtag „Aus den Augen, aus dem Sinn – Familien in der Pandemie: isoliert, belastet, überschuldet?“ am 10. Juni 2021, 9:00 bis 13:00 Uhr, laden wir Sie sehr herzlich ein.

Der LIGA der Freien Wohlfahrtpflege in Thüringen e. V. ist der Zusammenschluss der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen. In ihren Kernaufgaben realisiert die LIGA die politische Interessensvertretung der Spitzenverbände und die fachpolitische Begleitung zentraler sozialpolitischer Handlungsfelder.

Bei der LIGA Thüringen gibt es seit Juni 2014 das „Kompetenzzentrum Strategische Sozialplanung (KOSS)“. Für das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Projekt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referentin / einen Referenten (m/w/d) für digitale Beteiligung in Vollzeit (40 Stunden).

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschriebung (pdf).