Fachtag: „Bürger richtig beteiligen. Weil jede Stimme zählt!“ am 24.10.2017. +++ mehr dazu unter Aktuelles ***

Am 9. November auf dem Erfurter Domplatz ein Zeichen setzen! - Die LIGA-Thüringen beim Bündnis „Mitmenschlich in Thüringen“ dabei

 

In Thüringen hat sich ein breites Bündnis für Toleranz, Weltoffenheit und Mitmenschlichkeit gegründet. Zu den 218 Erstunterzeichnern des Bündnis-Aufrufes Mitmenschlich in Thüringen haben sich bis jetzt weitere 330 gesellt, die mit ihrem Namen hinter dem Anliegen des Bündnisses stehen, für Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit in Thüringen einzustehen.


Das breite gesellschaftliche Bündnis wird getragen unter anderem von Sozialverbänden, Arbeitgebern, Gewerkschaften, evangelischer und katholischer Kirche, jüdischer Landesgemeinde und muslimischer Gemeinde, Linke Grüne, SPD, Landes- und Kommunalpolitikern, Bürgerbündnissen, die Konferenz Thüringer Studierendenschaften, der Landesschülervertretung, dem Landessportbund, dem Landesfeuerwehrverband und dem Landesjugendring.


Eine Großveranstaltung des Bündnisses wird am 9. November ab 18 Uhr auf dem Erfurter Domplatz stattfinden. Viele Bündnispartner werden dort vertreten sein und für ein weltoffenes und vielfältiges Thüringen werben. So soll ein  deutliches Zeichen für Toleranz und Mitmenschlichkeit gesetzt, welches nicht nur landes-, sondern auch bundesweit sichtbar sein wird. Auch viele prominente Künstlerinnen und Künstler werden dabei sein.

Außerdem informiert das Bündnis über seine Aktivitäten unter:
www.mitmenschlich-in-thueringen.de

Dort gibt es auch die Möglichkeit, den Aufruf zu zeichnen.
Twitter: #mitmenschlich
www.facebook.com/Mitmenschlich

 

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de