Stellenausschreibung: Referent*in bei der LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen

Die Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V. bietet eine Teilzeitstelle zum 1. April 2022 als Referent*in in den Themenfeldern des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes mit dem Schwerpunkt „Gewaltprävention“ inkl. Weiterentwicklung und Koordination des "Kinderschutzparcours" und deren Multiplikator*innen Schulungen in Thüringen an. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2022 befristet mit der Option auf Entfristung.

Aufgabenschwerpunkt: Tätigkeit als Referent*in in den Themenfeldern des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes mit dem Schwerpunkt „Gewaltprävention“ sowie die Weiterentwicklung und Koordination des Kinderschutzparcours und deren Multiplikator*innen Schulungen in Thüringen.

Arbeitszeit: 20 Stunden Wochenarbeitszeit (auf bis zu 25 Stunden Wochenarbeitszeit erweiterbar)

Zurück