"Qualität für 'gute' Kitas" - LIGA Fachtag vom 21.05.

Podiumsdiskussion mit Abgeordneten des THL5,5 Milliarden Euro – das ist die Summe, die der Bund bis 2020 für die Kitas in die Länder geben will. Dieses Geld wird auch dringend benötigt. Steigende qualitative Anforderungen an Kitas und den Erzieherberuf, der Ausbau von Kinderbetreuungsangeboten, die Ausweitung des Rechtsanspruches und der Fachkräftemangel stellen Träger und Politik vor eine große Herausforderung.

 

In diesem Jahr finden im Oktober Landtagswahlen statt und die rot-rot-grüne Regierung hat in Aussicht gestellt, mit diesen Bundesmitteln, die über das Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung (KiQuTG) in die Länder fließen, ein zweites Besuchsjahr beitragsfrei zu stellen. Das jedoch geht zu Lasten der Qualität.

 

Die LIGA Verbände machen sich in der Diskussion um das Thüringer Kindertagesbetreuungsgesetz dafür stark, dass die Qualität „Vorfahrt“ hat. Beispielhaft sind die Verbesserung der Personalschlüssel, die Erweiterung der Leitungsanteile und die Sicherung der Personalkontinuität zu benennen.

Weiterlesen...

"Freiwilligendienste in Thüringen – Zukunft gemeinsam gestalten“ - Fachtag vom 20.05.

 

Jugendfreiwilligendienste sind nicht nur eine wichtige Engagementsäule, sondern bieten jungen Menschen die Chance, sich auszuprobieren, zu wachsen und ein mögliches Berufsfeld zu erproben. Wir, die Verbände der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege, möchten diesen Schatz der Freiwilligendienste weiter stärken und ausbauen.

 

Wie die Zukunft der Freiwilligendienste aussehen könnte, was bisher gut läuft und was dringend anders laufen muss war Thema einer LIGA Fachtagung am 20.05. Im Mittelpunkt des Tages standen die Freiwilligen selbst, die ihre Ideen in sehr arbeitsintensiven Workshops diskutiert und gesammelt haben. Eindrucksvoll festgehalten, in bunten Bildern auf Papphockern, wurden diese Ideen am Nachmittag Abgeordneten des Thüringer Landtags präsentiert.

Weiterlesen...

Jetzt schon anmelden! Fachtag "Gut leben in Thüringen"

 

Drücken Sie auf die Grafik für weitere Informationen.

 

„Inklusion = dazuge-hören und mit-reden“– LIGA Fachtage vom 20.03. und 21.03.2019 in der FH Erfurt

Seit 2017 veranstaltet die LIGA Thüringen Fachtage im Rahmen des Bundesprogramms: „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“.

 

In diesem Jahr, am 20.03. und 21.03., fanden zwei Fachtage mit dem Thema „Inklusion = dazuge-hören und mit-reden“ in der FH Erfurt statt. Mit einem humorvollen Einstieg durch Rainer Schmidt, mit einer Auswahl von 13 Workshops und nicht zuletzt durch die wertschätzenden Grußworte von Thüringens Bildungsminister Helmut Holter und Katharina Vorbau von der Servicestelle „Sprach-Kitas“ wurde den insgesamt über 320 Teilnehmenden eine vielseitige und informative Veranstaltung geboten.

Weiterlesen...

Inklusion: „Betroffene müssen die Fachleute sein, an deren Vorstellung wir uns orientieren“

Fachtag des LIGA Projekts „Wie macht man Teilhabe? – Inklusion durch Umbau der Angebote gemeinsam verwirklichen“

Die Dokumentation zum Fachtag können Sie unter nachfolgendem Link herunterladen:

 

LIGA Vorsitzender Christoph Stolte

Eine Haltungsänderung, nicht nur Gesetzes- und Strukturänderungen, sind nötig, um den Weg in eine echte inklusive Gesellschaft zu ebnen. Das hat Oberkirchenrat Christoph Stolte, Vorsitzender der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege, bei einem Fachtag der LIGA unter dem Motto „Wie macht man Teilhabe?“ gefordert. Diese Haltungsänderung gegenüber Menschen mit Handicaps ist für ihn zwingende Voraussetzung, damit die Gesellschaft den Betroffenen auf Augenhöhe begegnet und ihnen ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht. „Betroffene müssen in diesem Prozess die Fachleute sein, an deren Vorstellungen wir uns orientieren müssen“, so Stolte. Das gelte für die Einrichtungen, die  Träger, die Entscheider in der Politik und für die Gesellschaft als Ganzes.

Weiterlesen...

„Migration in Thüringen – Aktuelle Herausforderungen in der Sozialen Arbeit“ - Dokumentation zur LIGA Fachtagung vom 06.09.2018

Seit gut zwei Jahren mussten wir erleben, wie der Flüchtlingsschutz Schritt für Schritt zurückgedreht wurde und weiter zurückgedreht wird. Abschottung der EU-Außengrenzen, Aussetzung des Familiennachzugs zu subsidiär Geschützten, konsequente Abschiebung und steigender Rückkehrdruck, beabsichtigte Verlagerung der Prüfung von Asylgesuchen auf Gebiete außerhalb der EU sind nur einige Stichworte der letzten Wochen. Menschenrechte und der Grundgedanke internationaler Solidarität mit Menschen, die vor Krieg und Verfolgung Schutz suchen, werden dadurch zunehmend ausgehöhlt. Gleichzeitig wird aber auch diskutiert, wie sich Migration besser steuern lässt, z.B. durch das Öffnen legaler Zuwanderungswege über Arbeitsmigration.

Weiterlesen...

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de


 

Anmeldung zum 2. Zukunftsforum Ehrenamt