4. Fachberatungsreflexionstreffen der LIGA der freien Wohlfahrtspflege in Thüringen e.V.

Ort: Werner-Seelenbinder-Straße 14, 99096 Erfurt
Datum: Dienstag, 10. Dezember 2013,
10.30 – 15.30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

gern laden wir Sie auch in diesem Jahr wieder ein, die Entwicklung der Fachberatung in gemeinsamer Verantwortung zu reflektieren. In den vergangenen Veranstaltungen konnten wir eine Vielzahl von interessanten Fragestellungen miteinander diskutieren und jeweils gewinnbringend in die Umsetzung der Fachberatung einbringen.

Weiterlesen...

Vorankündigung LIGA-Pflegefachtag „Wie wollen wir alt werden?“ am 19.11.2013

Ort:
Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
in Erfurt
bitte beachten Sie die geänderte Anfahrtsbeschreibung im Flyer (s.u.)
Datum:
19.11.2013

Das Thema und Ziel der Veranstaltung


Die Zukunft der Pflege wird in vielen Facetten diksutiert. Unter anderen auch im Rahmen einer Arbeitsgruppe im Thüringer Pflegepakt. Wir wollen mit unserem Pflegefachtag und den gebotenen Inhalten Anstöße zum Weiterdenken geben. Wie kann die Zukunft des ambulanten, des teilstationären und des stationären Sektors in Thüringen aussehen? Welche Ideen und Anregungen gibt es auch außerhalb des Tagesgeschäftes? Welche Entscheidungen müssen heute wie von Politik, Verbänden und Einrichtungen getroffen werden, um die Pflege zukunftsfähig aufzustellen?

Weiterlesen...

"Gemeinsam Schule gestalten" - Fachgespräch der LIGA Thüringen in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen

Ort:
Thüringer Landtag, Raum F 002
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
Datum:
11.10.2013,  9.30 – 12.30 Uhr

Gemäß dem mongolischen Sprichwort „Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen.“, möchte die LIGA Thüringen in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen den guten partnerschaftlichen Dialog mit Politik, Verwaltung und Schulträgern zur Zukunft der Thüringer Bildungslandschaft vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftspolitischer Veränderungen fortführen.

Weiterlesen...

Fachtag Kinder von Müttern und Vätern mit chronischen Erkrankungen sowie Behinderungen am 19.09.2013

Ort:
Landratsamt Altenburger Land/Thüringen
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Datum:
19.09.2013

Die Fachtagung zielt auf die Herausarbeitung der besonderen Bedarfe der Kinder ab, deren Mütter und Väter mit chronischen Erkran-kungen oder Behinderungen konfrontiert sind. Auf dieser Basis sollen bedarfsorientierte Angebote erarbeitet werden, die sich an der Lebenswelt der Kinder orientieren und an ihren vorhandenen Ressourcen ansetzen. Praktische Beispiele aus dem Hilfesystem runden durch das Aufzeigen verschiedener Unterstützungs-strategien die Fachtagung ab.


Das innerfamiliäre Zusammenleben der Fami-lien, in denen ein oder sogar mehrere Familien-mitglieder von chronischen Erkrankungen oder körperlichen Behinderungen betroffen sind, kann durch Eintreten eines solchen Ereignisses nachteilig geprägt sein. Nicht nur bei den Müttern und Vätern, sondern auch bei den Kindern kann diese Situation zu Ver-unsicherungen führen, zu deren Bewältigung unterschiedliche Strategien notwendig werden. Hierbei spielen die jeweiligen Altersstufen der Kinder und der offene oder geschlossene Umgang mit der Erkrankung oder Behinderung eine bedeutende Rolle. Mütter und Väter wie auch Kinder können für eine leichtere Bewältigung vom Hilfesystem Unterstützung in Anspruch nehmen.


Aufbauend auf diese Fachtagung werden ab dem Frühjahr 2014 regionale Workshops angestrebt, die von thematisch federführenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Vertreterinnen und Vertretern der Praxis durchgeführt werden sollen.

 

Workshop „Früh übt sich… Kinder Werte und Geld“ am 09.07.2013

Am Dienstag, dem 09.07.2013 findet der Workshop „Früh übt sich… Kinder Werte und Geld“ in der LIGA Geschäftsstelle in Erfurt statt. Die Veranstaltung befasst sich neben den Hintergründen zunehmender Überschuldung mit dem Geld in der Lebenswelt der Kinder.


Durch praktische Selbsterfahrungen und interaktive Methoden werden Ihnen verschiedene Handlungsstrategien für den Einsatz in der Einrichtung näher gebracht. Die selbst ausprobierten Methoden sollen Sie dazu einladen das Gelernte im pädagogischen Alltag auszuprobieren und mit den Kindern und auch den Eltern das Thema Geld auf neue Weise erfahrbar zu machen.


Weitere Informationen zu Veranstaltungsort und Anmeldung auch auf der Internetseite der Fachberatungsstelle für Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstellen und Schuldenrävention: www.fbs.liga-thueringen.de
 
Die Weiterbildung kann auch als Inhouse-Schulung gebucht werden.

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de