Fachtag zum Thema Ausschreibungsverfahren in der Kinder- und Jugendhilfe am 05.06. in Erfurt

Symbolbild Ausschreibungen - FotoliaFachtag für die Mitglieder der örtl. Jugendhilfeausschüsse

 

In der Praxis sorgen Ausschreibungsverfahren immer wieder für Diskussionen. Zunächst muss geklärt werden, was öffentlicher Auftrag im Rahmen des Sozialrechts ist. Wie sieht eine entsprechende Abgrenzung aus, nach der sich die Art der Ausschreibung richtet?  Wie sieht die Gestaltung einer Ausschreibung aus?

 

Fragen über Fragen – und das in einer Zeit, in der nicht ausgeschlossen werden kann, dass

  • durch sehr detaillierte Vorgaben in den Förderbedingungen den Leistungserbringern keine Handlungsoptionen mehr gelassen werden, sondern ihre Arbeit wie bei einer vergaberechtlichen Leistungsbeschreibung einseitig von den Vorstellungen des Kostenträgers bestimmt werden.
  • durch die Gestaltung der Leistungserbringung abgewandelt oder modifiziert Formen des Vergaberechts zur Anwendung kommen.

Diese Fachtagung in Erfurt soll daher helfen, Klarheit und Rechtssicherheit zu schaffen. Der Hauptreferent wird Herr Prof. Martin Kupfrian sein.

 

Dieser Fachtag ist vornehmlich an alle Mitglieder und deren Stellvertreter*innen der örtlichen
Jugendhilfeausschüsse in Thüringen gerichtet. Auch möchten wir ausdrücklich die Jugendamtsleitungen sowie Verwaltungsmitarbeiter*innen zum Fachtag einladen.

 

Hier können Sie den Veranstaltungsflyer herunterladen:

 

 

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de