Absage Fachtagung: Jugendhilfe ohne Kompass? – Die Jugendhilfeplanung in Zeiten der Gebietsreform

 

Die für den 15. August 2017 geplante Fachveranstaltung zum Thema „Jugendhilfe ohne Kompass? – Die Jugendhilfeplanung in Zeiten der Gebietsreform“im Rahmen der Fortbildungsreihe der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege und des Landesjugendringes „Qualifizierung der Mitwirkenden in den örtlichen Jugendhilfeausschüssen“ muss erneut leider abgesagt werden. War die erste Absage (Juni 2017) krankheitsbedingt begründet, so ist die jetzige mit der noch ausstehenden politischen Entscheidung der Landesregierung zum „Ob“ einer Kreisgebietsreform nach dem Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofes begründet.

 

Insofern wirkt sich die ausstehende politische Entscheidung unmittelbar auf das Thema der Fachveranstaltung aus, welches im Mittelpunkt die Kreisgebietsreform und ihre Auswirkungen auf die Strukturen der Jugendhilfe hat.

 

Wir haben uns aus o.g. für eine Absage entschieden, auch im Interesse eines zielführenden persönlichen Zeiteinsatzes Ihrerseits. Sollte entgegen unserer Annahme doch noch eine Kreisgebietsreform stattfinden, so werden wir kurzfristig o.g. Thema wieder aufgreifen und sie einladen.

 

Wir möchten unser Schreiben gleichzeitig nutzen, um mitzuteilen, dass im Rahmen unserer Fortbildungsreihe eine weitere Fachveranstaltung für den 28.11.2017 geplant ist. Schwerpunkt hier:  „Subsidiarität in der Jugendhilfe“. Es wäre schön, wenn Sie sich den Termin vormerken würden. Die konkrete Einladung wird im Oktober 2017 an Sie versandt.

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de