3. Sitzung des Beirats Sozialplanung – Schwerpunkt: Entwicklungsmöglichkeiten im ländlichen Raum

Am 7. Juli 2015 fand die 3. Sitzung des Beirats Sozialplanung der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege statt. Gastgeber des Treffens war Beiratsmitglied Herr Uth, DKB Bank. Im Namen der DKB Niederlassung Erfurt begrüßte der Fachbereichsleiter Infrastruktur Herr Sturm die Mitglieder des Beirats.

 

Frau Kunnen vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft gab einen kurzen Input zum Programm LEADER. Unter anderem ging sie auf die Besonderheiten des Programms ein und erläuterte die Veränderungen zum Beginn der neuen Förderperiode. Beiratsmitglied Herr Uth ergänzte diesen Einstieg mit konkreten Beispielen von zivilgesellschaftlichem Engagement in Thüringen. Unter anderem stellte er die Arbeit der „Stiftung Landleben“ und der Zukunftsstiftung Herbsleben vor.

 

 

In der anschließenden Diskussion wurden notwendige Rahmenbedingungen vor Ort diskutiert und eine Reihe von Spannungsfeldern und Überschneidungen zwischen verschiedenen Akteuren identifiziert. Aufbauend auf dieser ersten Analyse sollen in der nächsten Sitzung Potenziale der Zusammenarbeit und Abstimmung aufgezeigt und am Beispiel einer Thüringer Region konkret nutzbar gemacht werden.

 

Die nächste Sitzung des Beirats findet voraussichtlich im November 2015 statt.

 

 

Weiterführende Informationen zum Beirat Sozialplanung, dessen Arbeit, Selbstverständnis und Zielstellung finden Sie hier:

Beirat Sozialplanung

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de