Jugendhilfeausschüsse im Kontext der neuen Herausforderungen

Veranstaltungsreihe „Jugendpolitik ist Zukunftspolitik! Jugendpolitische Lobbyarbeit in den Jugendhilfeausschüssen“

Modul 1: „Jugendhilfeausschüsse im Kontext der neuen Herausforderungen“

 

Es sind große und auch neue Herausforderungen, die von den jugendpolitischen Akteuren bewältigt werden müssen. Teilhabegerechtigkeit, Bildung und Ausbildung,  Generationsfragen, Inklusion, integrierte Planungsansätze, Fachkräfteentwicklung, Digitalisierung aller Lebensbereiche sind hierfür nur einige Stichworte.

 

Die Fragen, wie Mitglieder des Jugendhilfeausschusses ihre jugendpolitischen Anregungs-, Beratungs- und Steuerungsfunktionen wahrnehmen können und wie diese anspruchsvolle und mehrdimensionale Aufgabe geschultert und vor Ort organisiert werden kann sind u.a. Thema der Veranstaltungsreihe Jugendpolitik ist Zukunftspolitik! Jugendpolitische Lobbyarbeit in den Jugendhilfeausschüssen. Im Vordergrund der Veranstaltungsreihe liegt der direkte und konkrete Fachaustausch zu diesen und weiteren Fragestellungen.

Das erste Modul, welches in Mühlhausen (26.03.), Gotha (27.03.), Zella-Mehlis (09.04.) und Gera (10.04) angeboten wurde, bildete als Grundlagenmodul die inhaltliche Basis dieser Veranstaltungsreihe. Als Referent konnte Norbert Struck, Jugendhilfereferent beim PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband – Gesamtverband und langjähriger Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ, gewonnen werden. Die thematischen Schwerpunkte lagen auf dem „kritischen Jahrzehnt“ der Kinder- und Jugendhilfe 2010-2020 sowie auf den Gestaltungsfeldern der Jugendhilfeausschüsse und der entsprechenden praktischen Bedeutung für die Ausschüsse vor Ort. Im Besonderen wurden die Herausforderungen durch den demografischen Wandel, Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und Öffentlichkeitswirksamkeit der örtlichen Jugendhilfeausschüsse sowie die Nutzung existierenden Datenmaterials für die Arbeit in den Ausschüssen diskutiert.

 

Im zweiten Modul wird es Anfang Juli konkret um die Steuerungs- und Gestaltungsmöglichkeiten des Jugendhilfeausschusses gehen.

 

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de