„SOZIAL DENKEN, VERNETZT HANDELN“

Turnusmäßige Übergabe des LIGA-Vorsitzes und feierliche Verabschiedung von Wolfgang Nossen im Rahmen des LIGA-Jahresempfangs am 29. Januar 2013



Unter dem Motto „SOZIAL DENKEN, VERNETZT HANDELN“ lud die LIGA Thüringen am 29. Januar VertreterInnen der Landespolitik, der Thüringer Wohlfahrtsverbände, der kommunalen Spitzenverbände, sowie MitstreiterInnen und Partner zum Jahresempfang 2013 in den Erfurter Rathausfestsaal. Im Rahmen des Empfangs wurde der Staffelstab, als Symbol des LIGA-Vorsitzes, für die nächsten zwei Jahre von Ulf Grießmann, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des AWO Landesverbands Thüringen, an Caritasdirektor Bruno Heller überreicht. Weiterhin wurde Wolfgang Nossen, als langjähriges Mitglied des LIGA-Hauptausschusses verabschiedet.  Für seine Dienste um den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft erhielt der ehemalige Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde in Thüringen zudem den Ehrenpreis der LIGA Thüringen. Die Laudatio auf den Preisträger hielt die einstige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland und Vizepräsidentin des Jüdischen Weltkongresses Charlotte Knobloch.

 

Wolfgang Nossen und Charlotte Knobloch

 

Bruno Heller, Charlotte Knobloch, Christine Lieberknecht, Birgit Diezel

 

Ulf Grießmann, Bruno Heller

 

Charlotte Knobloch, Wolfgang Nossen, Bruno Heller

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de