Fortbildung „Familienwerkstatt zum Umgang mit Geld in der Familie“

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit möchten wir Sie auf die Fortbildung „Familienwerkstatt zum Umgang mit Geld in der Familie“ © des Bereichs Familienorientierte Überschuldungsprävention der LIGA Fachberatungsstelle aufmerksam machen, welche am 15. November 2012 in Erfurt stattfinden wird.

 

 

Als Vertiefung knüpft die Fortbildung an den zuvor stattfindenden Fachtag (30.10.2012) an und stellt eine Methode der Schuldenpräventionsarbeit für Familien näher vor.

 

Zu dieser Veranstaltung laden wir Multiplikatoren der Familienhilfe, ErzieherInnen, Fach- und Leitungskräfte von Verbänden und Kommunen, Lokale Bündnisse für Familie, Gleichstellungs-, Frauen- und Familienbeauftragte, Leitungskräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie Sozialpädagogen herzlich ein.

 

Die Fortbildung beleuchtet die präventive Methode Familienwerkstatt für die tägliche Arbeit mit den (Groß-)Eltern und Kindern. Neben einer Einführung in die Thematik, die wirtschaftlichen Aufgaben und notwendigen Kompetenzen von Familien, werden anwendungsorientierte Informationen und praktische Arbeitsmöglichkeiten von der eibe Rostock e.V. vorgestellt.

 

Anmeldeschluss ist der 12. Oktober 2012.

 

Wir freuen uns, Sie bei der Fortbildung begrüßen zu dürfen. Sehr verbunden sind wir, wenn Sie die Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

 

Weitere Informationen, das Schulungsprogramm und ein verbindliches Anmeldeformular finden Sie im Anhang dieser Mail.

Aufgrund der seminaristischen Gestaltung sind die Teilnehmerplätze auf 25 begrenzt.

Ich bitte diesbezüglich um Ihr Verständnis. Im kommenden Jahr 2013 wird das Projekt, aufgrund der hohen Nachfrage, wieder einschlägige Veranstaltungen und Schulungen anbieten.

 

Außerdem besteht die Möglichkeit bei Interesse an Workshops zum Thema Familienüberschuldungsprävention Kontakt mit mir aufzunehmen.

Gern erläutere ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch weitere Möglichkeiten und Workshopangebote des Projekts und erarbeite mit Ihnen ein Fortbildungsangebot, das auf die Gegebenheiten Ihrer Einrichtung sowie das jeweilige Handlungsfeld abgestimmt ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

Katrin Voigt

(Familienüberschuldungsprävention)
 
LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen e.V.
Fachberatungsstelle für Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstellen
und Schuldenprävention
 
Arnstädter Str. 28

99096 Erfurt
 
Tel.: 0361/ 744 38 120

Fax: 0361/ 744 38 123 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Besuchen Sie uns auf: www.fbs.liga-thueringen.de

                               www.liga-thueringen.de

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de