Praktikumsplatz (Pflichtpraktikum) zu vergeben

 

Die LIGA Thüringen ist die Vereinigung der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen. In Ihren Kernaufgaben realisiert sie die Bündelung und Abstimmung von Maßnahmen zur Mitgestaltung der Sozialpolitik in Thüringen, insbesondere durch die Mitwirkung an der Gesetzgebung, durch die Zusammenarbeit mit der Landesregierung, den Organen der Selbstverwaltung sowie Verbänden und Fachorganisationen.

 

Im Mittelpunkt der Arbeit der LIGA-Geschäftsstelle steht die Koordination der LIGA-Arbeit zwischen den Verbänden, Politik und Verwaltung auf Landesebene. Die Außenvertretung von LIGA-Interessen, kontinuierliche Lobbyarbeit, Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Formen, sind weitere Schwerpunkte unserer Arbeit.

Modalitäten der Praktikumsstelle

Wir bieten ein attraktives Praktikumsfeld und professionelle Arbeitsbedingungen, eingebettet in ein kleines, dynamisches Team. Der Praktikumszeitraum ist durch ein differenziertes Einarbeitungsmanagement sowie die ständige Begleitung durch die Praxisanleitung gekennzeichnet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden und ist in Absprache mit der Geschäftsstelle flexibel zu strukturieren.

Praktikumsaufgaben

Die Praktikumsaufgaben werden mit der entsprechenden Bildungseinrichtung beraten und vereinbart. Ein besonderes Interesse besteht in der Weiterführung des Praktikumsprojektes in die Bachelorphase.

 

Praktikum mit Schwerpunkt Projektarbeit

Die organisatorische und inhaltliche Mitarbeit bei der Vorbereitung und Umsetzung von LIGA-Projekten und Veranstaltungen hat hierbei einen großen Stellenwert.

 

Freie Praktikumsplätze für diesen Aufgabenbereich sind ab Januar 2017 zu vergeben.

 

Grundsätzlich soll das Praktikum einerseits die Arbeit der Geschäftsstelle unterstützen, andererseits wird sichergestellt, dass der/die Praktikant/in einen konkreten persönlichen Mehrwert aus der Tätigkeit generiert. Wir erwarten ein hohes Maß an Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und Fähigkeit zu selbständigen Handeln. Wir bieten eine interessante, vielfältige Erfahrung im Bereich der Sozialpolitik.

 

Weitere Informationen über:

Hans-Otto Schwiefert

Geschäftsführer

Tel. (03 61) 51 14 99 - 11

Fax (03 61) 51 14 99 - 19

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!