PM: „PFLEGE braucht HELDEN“ wird vorgestellt

Erfurt, 17.06.2014

Einladung zum Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag

 

Die Thüringer Sozialverbände nutzen mit einem Gemeinschaftsstand am 21. Juni den diesjährigen Tag der offenen Tür im Landtag, um die Thüringer Imagekampagne für Pflege vorzustellen. Unter Federführung der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege haben die Partner des Thüringer Pflegepaktes  eine  Imagekampagne zur Pflege unter dem Motto: „PFLEGE braucht HELDEN“  entwickelt und Ende Mai gestartet.

 

„Die Kampagne zeigt,  welche Potenziale in dem Berufsbild der Altenpflege stecken und wer die Menschen sind, die sich für diesen Beruf entschieden haben. Über verschiedene Medien (Filme, Plakate, Postkarten, Internetseite) werde in der zweijährigen Laufzeit der Altenpflegeberuf in seiner Vielfalt und Dynamik beworben“, so LIGA Vorsitzender Bruno Heller.

„Wir sind sehr froh, dass es gelungen ist, gemeinsam mit den Partnern des Pflegepaktes die Kampagne als einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des Images der Pflegeberufe an den Start zu bringen.“ - so Heller weiter. „Gleichwohl darf nicht vergessen werden, dass wir noch zahlreiche weitere Hausaufgaben erledigen müssen. Themen, wie die Umsetzung eine neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes, die deutliche Steigerung der Vergütung der Pflegekräfte oder eine notwendige kostenfreie Pflegeausbildung werden unsere konzentrierte Aufmerksamkeit erfordern.“

Dies sind Themen, die auch beim Tag der offenen Tür von den Vertretern der Sozialverbände angesprochen werden. Sie finden die Präsentation der Thüringer Sozialverbände im Thüringer Landtag in der Zeit von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr im Sitzungsraum 056 (EG) im Durchgang des Funktionsgebäudes zum Abgeordnetenhaus.

 

Presse

 
Dirk Bley
 
Heinrich-Heine-Str. 3 99096 Erfurt
0361 3440-119
Abteilungsleiter
Bildung/Öffentlichkeitsarbeit