Existenzsicherung und Arbeitsmarktpolitik

Die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege bringt sich im Bereich Arbeitsmarktpolitik sowohl auf landes- wie auch auf kommunaler Ebene intensiv beratend und gestaltend ein. Ziel der LIGA ist die Schaffung gesellschaftlich nützlicher Arbeit für möglichst viele Menschen. Dazu berät sie in unterschiedlichen Gremien u. a. das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Arbeit bei der Umsetzung der Landesarbeitsmarktpolitik. Sie arbeitet konstruktiv mit der Regionaldirektion, den Agenturen für Arbeit und den Arbeitsgemeinschaften nach dem SGB II (ARGE`n) zusammen. Sie ist in den Regionalbeiräten und Beiräten nach dem SGB II vertreten.

Die Verbände der LIGA bieten arbeitslosen Menschen Beratung, Qualifizierung und Beschäftigung an. Die Träger dieser Leistungen sind vor allem Arbeits-, Beschäftigungs- und Strukturentwicklungsgesellschaften und Beschäftigungsinitiativen. Für Jugendliche werden spezifische Angebote von Trägern der Jugendberufshilfe entwickelt.