Rückblick auf das 2. Zukunftsforum Ehrenamt vom 06.09. * mehr dazu unter Aktuelles ***

Ein donnerndes Sowohl-als-auch

Die LIGA Thüringen - hier vertreten durch v.l. Wolfgang Langer (Caritas), Hans-Otto Schwiefert (LIGA GSt), Christoph Stolte (Diakonie und LIGA Vorsitzender) und Stefan Werner (Der Paritätische)Willy Brandt war sehr präsent, ein Satz von ihm wurde von Wolfgang Tiefensee mehrmals zitiert: „Wir sagen hier ein donnerndes Sowohl-als-auch.“ Unser Gespräch mit Vertretern der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag und Wirtschaftsminister Tiefensee (SPD) betraf natürlich Fragen, die sich auf die Ressortverantwortung des Ministers bezogen, führte aber sehr schnell in grundlegende gesellschaftliche und soziale Fragen. Kosten für Wohnraum, sozialer Wohnungsbau, Entwicklungen im ländlichen Raum und Infrastruktur sozialer Dienstleistungen waren zentrale Punkte für den Austausch. Und da war es, das Sowohl-als-auch: Interessen von Wirtschaft, Industrie und Handwerk in Balance bringen zu den Bedürfnissen der Menschen, die sich als abgehängt und benachteiligt fühlen, weil Mieten steigen oder Regionen in ihrer Wirtschaftskraft und mit öffentlichen Angeboten schrumpfen.

 

Wie steht es um das ehrenamtliche bürgerschaftliche Engagement? Was können Landespolitik und Wohlfahrtsverbände gemeinsam tun, zum Beispiel gegen Tendenzen von Isolierung und Vereinsamung? Kita-Finanzierung, die Förderung von kleinen, wohnortnahen Pflegeeinrichtungen und der Fachkräftemangel in der Sozialarbeit waren mit auf der Gesprächs-Agenda.

 

„Gut leben in Thüringen – Familien stärken.“ – unter diesem Motto setzt sich die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen dafür ein, dass den Menschen im Freistaat notwendige Unterstützungsstrukturen und Angebote zur Verfügung stehen. In Spitzengesprächen mit den Fraktionen des Thüringer Landtags, in Debatten mit den Thüringer Ministerien, in überregionalen Fachtagen und Aktionen setzt sich die LIGA dafür ein, das Thüringen sozial bleibt.

 

Spitzengespräch zwischen LIGA Thüringen und SPD Fraktion des Thüringer Landtags

LIGA-Kontakt

Arnstädter Straße 50
(Eingang Humboldt-Straße)
99096 Erfurt
Thüringen


Tel:      (0361) 511499-0
Fax:     (0361) 511499-19


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liga-thueringen.de